↠´ Ho Chi Minh: Der geheimnisvolle Revolutionär (Beck'sche Reihe 1997) Þ In den westlichen medien wurd HCM als Ikone, als poltisches Popidol verehrt Nur die wenigsten Medien berichten ber die negative Seite eines Mannes, der Verantwortung f r die Kriege und f r den Tod von Millionen seiner Landsleute tr gt.
H tte Vietnam Mahatma Gandhi als F hrer gehabt, w ren diesem Land Millionen Tote erspart geblieben Der Pazifist Gandhi wird von den HCM Anh ngern nicht verehrt Das ist sehr schlimm f r den Weltfrieden.
Dass die Kommunisten Vietnams mit Trug und Lug hantieren und hantierten kann man auch in diesem Buch lesen nen fallen vietnamesischen dp 3957441617 ref sr11 s books ie UTF8 qid 1411378719 sr 1 1 keywords yung krallNguyen Brem Vietnamesische Revolutionr Und Politiker Ho Chi Minh Ist Im Westen Vor Allem Als Ikone Der Er Bekannt Die Einstige Symbolfigur Des Antikapitalistischen Guerrillakampfes Wird Heute Aber Auch Mit Terror Und Unterdrckung In Verbindung Gebracht Dabei Ist Das Leben Des Meisters Der Tarnung, Der Immer Wieder Namen Und Identitten Wechselte, Rtselhaft Geblieben Martin Groheim Beschreibt Auf Der Grundlage Bisher Unbekannter Quellen Die Laufbahn Ho Chi Minhs Von Seiner Kindheit Im Hause Eines Konfuzianischen Gelehrten Ber Seine Politisierung º read Ho Chi Minh: Der geheimnisvolle Revolutionär (Beck'sche Reihe 1997) by Martin Großheim º In Paris Und Moskau Und Den Kampf Gegen Die Kolonialherrschaft Bis Zur Prsidentschaft In Nordvietnam Zur Sprache Kommt Dabei Auch Das Privatleben Des Asketen, Etwa Seine Weitgehend Unbekannte Ehe Mit Einer Chinesin Die neue Biographie ber Ho Chi Minh ist die Vierte in deutscher Sprache Der Autor ist Martin Gro heim, Privatdozent an der Universit t Passau Um was es ihm geht, steht im Vorwort und den Verlagsprospekten Der vietnamesische Revolution r und Politiker Ho Chi Minh ist im Westen vor allem als Ikone bekannt und Die Erschlie ung neuer Quellen nach dem Ende des kalten Krieges erlauben eine Revision der Geschichte der KP Vietnam und der Rolle Ho Chi Minhs Vereinfacht ausgedr ckt Die Ikone muss vom Sockel Gro heim beschreibt das Leben Ho Chi Minhs wie andere Biographen auch Die Tatsachen die zu lesen sind, habe ich in anderen Biographien allerdings ebenfalls gelesen Und die im Buchprospekt so lauthals angek ndigte Aufkl rung ber di



Ein Muss f r alle S dostasien Interessierten Neue interessante Fakten ber das Leben Ho Chi Minhs, die ganz neue Eindr cke in das Leben des Revolution rs liefern Toll zu lesen und allen Vietnam Liebhabern ans Herz zu legen.
.
Da es bereits im alten China die Vorstellung einer egalit ren Verteilung des Eigentums gegeben hatte, wurde in sp terer Zeit auch von vietnamesischen Intellektuellen auf die Vereinbarkeit von Kommunismus und Konfuzianismus hingewiesen So sind auch die in Ho Chi Minh gereiften marxistische Vorstellung in einem konfuzianischen Gewand kein Widerspruch per se Auch als Pr sident gebot ihm seine pers nliche Gen gsamkeit, nicht im Palast des einstigen franz sischen Generalgouverneurs zu residieren, sondern ein kleines Gartenh uschen auf dessen Gel nde zu beziehen Die Folter verurteilte er als eine grausame Methode der Imperialisten, Kapitalisten und Feudalisten, um die Massen und die Revolution zu bek mpfen Anders als Mao Zedong, der das T ten von Reaktion ren als notwendig ansah, empfand dies der auf Einheit und Harmonie bedachte Ho als unmoralisch Ebenso wenig war Ho dazu be

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *